07152 397420 info@ergo-leonberg.de

Pädiatrie

Ergotherapie
bei Kindern und Jugendlichen

Bei Entwicklungsverzögerungen, Störungen der Motorik, Störungen in der Wahrnehmungsverarbeitung, Aufmerksamkeits- und Konzentrationsproblemen, Verhaltens-auffälligkeiten u. a.

Probleme in den genannten Bereichen können sich durch Schwierigkeiten in der Schule, bei der Selbstversorgung, im Umgang mit Gleichaltrigen, in der Familie oder beim Spielen äußern. Meistens lösen sich diese Schwierigkeiten nicht von selbst auf, sondern führen mit der Zeit zu Frustration der Kinder und ihren Familien.

Die Therapie kann sowohl als Einzeltherapie, Parallelbehandlung (zwei Kinder) oder als Gruppentherapie (drei bis fünf Kinder) durchgeführt werden. 

Die Therapieziele orientieren sich an dem Alltagsproblem und sind darauf ausgerichtet, Ihrem Kind mehr Eigenständigkeit, Selbstsicherheit und Erfolg im Alltag zu ermöglichen. Die Zusammenarbeit mit den Eltern nimmt dabei einen wichtigen Stellenwert ein.

Beispiele für Therapieziele:

Z

Hausaufgaben alleine bewältigen

Z

Auf Schaukeln, Wippen etc. trauen

Z

Alleine anziehen

Z

Den Schulranzen selber richten

Z

Mit Freude mit anderen Kindern spielen

Z

Besser an Regeln halten

Z

Sich ausreichend lange auf den Unterricht konzentrieren

Z

Fahrrad fahren

Je nach Ursache kann der Behandlungsschwerpunkt auf folgenden Bereichen liegen:

Z

Manuelle Behandlung im Bereich der Halswirbelsäule und des Kopfes zur Verbesserung der Bewegungsfähigkeit und Körperwahrnehmung

Z

Sensomotorische Entwicklungsförderung, basierend auf der sensorischen Integrationstherapie nach Jean Ayers

Z

Kognitive / neuropsychologische Entwicklungsförderung anhand von Aufmerksamkeitstrainings z. B. nach
Lauth & Schlottke und dem Attentioner Programm

Z

Fein- und grafomotorisches Training

Gruppentraining für Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen

Für Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen bieten wir zweimal pro Jahr ein Gruppentraining an. Im Training mit den Kindern werden vor allem folgende Kompetenzen trainiert:

Z

Konzentration und Ausdauer

Z

Frustrationstoleranz

Z

Selbsteinschätzung

Z

Eigenstrukturierung

Z

Impulskontrolle

Z

Tagesstruktur

Z

Arbeitstempo

Z

Soziale Kompetenzen

Es gibt je eine Gruppe für Kinder der 1. und 2. Klasse sowie für Kinder der 3. und 4. Klasse. Trainings für Vorschulkinder sowie ältere Kinder und Jugendliche können auf Anfrage gestartet
werden. Insgesamt umfasst das Gruppentraining 20 Einheiten je 90 Minuten, einmal wöchentlich. Parallel enthalten sind Elternschulungstermine zur Aufklärung, Beratung und zum Training der Eltern im Umgang mit den Kindern.

Nehmen Sie Kontakt auf!

Haben Sie weitere Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht per E-Mail.